Skip to content

naca e d´amore!Geschichten von Intrigen, Ereignissen und der Liebe.

Die Geschichtenerzählerin Antonella Simonetti präsentiert auf Deutsch/Italienisch Ausschnitte aus den einzigartigen Meisterwerken des italienischen Schriftstellers Giovanni Boccaccio. Seine Werke werden nicht vorgelesen, sondern frei mit italienischem Charme, Leidenschaft und viel Emotion vorgetragen.

Programm auf Deutsch mit Italienisch

Giovanni Boccaccio (1313 bis 1375) lebte als italienischer Schriftsteller im 14. Jahrhundert, war Demokrat und Dichter. Seine Leidenschaft: die Literatur. In seinen Werken spiegeln sich die Intrige des bürgerlichen-städtischen Umfelds und des eleganten, höfischen Lebensstils in ganz entscheidenden Facetten der Gesellschaft wider. Sein Meisterwerk: das Decamerone, porträtiert den unbekannten Realismus und Witz – ein Werk, mit dem Giovanni Boccaccio zum Begründer der Erzähltradition in Europa erhoben wurde. Die Liebe, der Eros, der Zufall sowie die Fähigkeit des Individuums, die Hindernisse des Zufalls zu überwinden, sind die zentralen Themen der 100 Novellen dieses Meisterwerkes. Als Storyteller ist es ebenso eine Ehre wie auch eine Herausforderung, sich dieser zeitlosen Werke anzunehmen und sie in der Erzählkunst umzusetzen.

Begleitet wird Antonellas ca.70 minütiges Programm von einer/m Musiker/in, um zwischen den Geschichten einen Klangteppich zu weben.

Informationen

Veranstaltungsort

Volkshochschule Dresden, Annenstraße 10, 01067 Dresden

Musikalische Begleitung

Programm:

Tutto Boccaccio

Dresden

Volkshochschule Dresden, Annenstraße 10, 01067 Dresden

Bestelle Dein Ticket

€20 Euro inkl. 1 Glas Wein  / pro Person